Zahnärzte Dr. Huppertz & Dr. Jordan

Home | Aktuelles | Praxis | Labor | Team | Leistungen | Anfahrt | Kontakt | Links | Impressum

 

Zahnerhalt

Zahnästhetik

Parodontologie

Kinderzahnheilkunde

Implantate

Prophylaxe

Narkose

Finanzierungsservice

Leistungen: Zahnerhalt

Lebenslange Zahnerhaltung ist unsere Praxisphilosophie.

Daher legen wir großen Wert auf eine gründliche regelmäßige Kariesdiagnostik und minimal-invasive Therapie. Dadurch wird eigene Zahnsubstanz erhalten und geschont.

Schonende Versorgungsformen

Die schonendste Art der Zahnrestaurierung sind Keramik- und Komposit-Versorgungen. Sie sind nahezu unsichtbar, bio-kompatibel und durch die feste Verbindung mit dem Zahn langlebig und ohne fühlbaren Randspalt. Bitte informieren Sie sich hierzu auch im Bereich „Zahnästhetik“.

 

 

Wurzelbehandlung (Endodontie)

Wenn Zähne stark zerstört oder bis in den Wurzelbereich erkrankt sind, ist eine Wurzelbehandlung erforderlich. Dies ist immer dann notwendig, wenn der Zahnnerv entzündet oder abgestorben ist. Zähne, die vor einigen Jahren noch gezogen werden mussten, können mit den heutigen modernen Methoden der Endodontie zumeist erhalten werden.

Mit einer Wurzelbehandlung kann eine Entzündung im Zahninneren geheilt und damit die Entfernung des Zahns vermieden werden. Die erfolgreiche Sanierung hat den Vorteil, dass der Zahn in seiner normalen Funktion erhalten bleibt, gleichzeitig fallen die Kosten deutlich geringer aus als für Brücken oder Implantate, die man sonst zum Verschließen entstandener Lücken benötigen würde.

Bei der Wurzelbehandlung werden zunächst die feinen Kanalstrukturen freigelegt und auf Durchgängigkeit überprüft. Das entzündete Gewebe wird vollständig aus den Wurzelkanälen entfernt. In hochpräziser Feinarbeit werden die Wurzelkanäle gereinigt und desinfiziert. Wenn sichergestellt ist, dass sich keine Gewebereste und Bakterien mehr im Wurzelkanal befinden, wird er sorgfältig mit biokompatiblen Materialien verschlossen.

Wir wenden hierfür folgende modernste Behandlungsmethoden an:

  • Optische Hilfsmittel erleichtern durch eine 3-4 fache Vergrößerung das Auffinden der Kanaleingänge.
  • Die Länge der Wurzelkanäle wird mittels elektronischer Messgeräte exakt bestimmt.
  • Das Zahninnere wird mit hochflexiblen Präzisions-Instrumenten gereinigt, sorgfältig und geduldig desinfiziert, schließlich abgefüllt und der Zahn abschließend neu versorgt.

Die Endodontie erfordert Sorgfalt, Geduld, Fachkenntnis und Zeit.

Zum Vergrößern bitte Grafik anklicken

(zum Vergrößern bitte Grafik anklicken)